Ansturm auf Umweltbonus bleibt aus

Seit dem 2. Juli sponsort der Staat den Kauf eines Elektroautos. Noch hält sich das Interesse daran in Grenzen.

Die Kaufprämie für das Elektroauto ist da, doch der Boom der Elektromobilität lässt auf sich warten. Nach einer ersten Auswertung verzeichnet das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bis Ende Juli 1.523 Anträge, davon 1.007 für reine Batterieelektrofahrzeuge, 516 für so genannte Plug-in-Hybride mit einem Kombiantrieb aus Verbrennungs- und Elektromotor. Mit 999 Anträgen führen die Privatleute die Liste vor den Unternehmen mit 512 Anträgen an. Zudem haben zwei kommunale Betriebe und ein kommunaler Zweckverband einen Förderantrag gestellt. Modelle der Hersteller BMW und Renault stehen derzeit besonders hoch im Kurs, gefolgt von Stromern der Marken VW und Nissan.

4.000 Euro Zuzahlung

Die Elektromobilisten sind vor allem im Süden Deutschlands zu Hause. Spitzenreiter bei der BAFA sind die Bayern und Baden-Württemberg mit 703 Anträgen. Im Osten und im Norden Deutschlands kann die Elektromobilität noch nicht recht überzeugen.

Seit Juli 2016 erhalten Käufer eines rein elektrisch betriebenen Neuwagens 4.000 Euro Umweltbonus. Teilelektrische Hybridautos werden mit 3.000 Euro subventioniert. Gefördert nur Autos, deren Netto-Listenpreis 60.000 Euro nicht überschreitet. Der reichweitenstarken Tesla Model S ist damit nicht förderfähig ist

Die Kaufprämie ist ein weiterer Anreiz für den Umstieg auf ein umweltfreundliches Fortbewegungsmittel, rentabel macht sie die meisten E-Autos aber noch nicht. Die Anschaffungskosten sind einfach zu hoch. Beim ADAC-Autokostenvergleich konnte lediglich der BMW i3 mit einem vergleichbaren Dieselmodell mithalten.

1,2 Milliarden Euro Umweltbonus

Die Bundesregierung hatte die Prämie eingeführt, um das Ziel zu unterstützen, im Jahr 2020 eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen zu haben. Derzeit sind in Deutschland weniger als 50.000 Elektroautos zugelassen. Für die Fördermaßnahme stehen 1,2 Milliarden Euro zur Verfügung. Ist das Geld alle, endet automatisch die Laufzeit der Kaufprämie.

Hier können Interessierte einen Förderantrag stellen.